Der Verein

Der MAV Beach Brothers e.V. entstand aus einer Gruppe angelverrückter Meeresangler aus dem Großraum McPomm‘s. Wir trafen uns am Wasser um entspannt die Natur und das Angeln in Gemeinschaft zu genießen.

Irgendwann trafen auch die ersten Jugendlichen auf unsere Truppe, wo der Verdacht nahe lag, diese irgendwann und irgendwie fördern zu können. Da dies ja nicht ohne eine gemeinnützigen Grund passieren kann und Sponsoren einem nicht gerade die Tür einrennen, kam unser jetziger Vorsitzende Basti auf die Idee einen geminnützigen Verein zu gründen. Dieser sollte den Zweck haben interessierte und bereits erfahrene Jugendliche weiter zu fördern, neue Jugendliche zu akquirieren und eine stabile Jugend im Bereich des Meeresangelns aufzubauen.

Mit dieser Idee trat Basti an die restlichen Gruppenmitglieder heran und versuchte sein Anliegen in die Tat umzusetzen. Natürlich waren „Ängste“ vorhanden. Aber wer sich keiner Herausforderung stellt, weiss nicht wie es ausgeht. Drum setzte sich Basti an die Arbeit und schrieb einen Satzungsentwurf – immer im Hinterkopf die Gemeinnützigkeit zu erlangen. Anfang Dezember 2015 war es dann soweit und es trafen sich 15 Gruppenmitglieder um den Meeresangelverein zu gründen.

Die Satzung wurde samt allen weiteren Schriftstücken bei einem Notar eingereicht und der Verein in das Register am Amtsgericht Rostock eingetragen. Darauf folgend wurde die Gemeinnützigkeit beantragt, welche auch im ersten Gang befürwortet und uns zugesprochen.

Seither arbeitet der Verein, und damit meine ich den kompletten Verein, selbstlos für die Jugend und versucht weitere Mitglieder zu generieren. In unserem Verein ist jeder willkommen, der sich gern mit eigenen Ideen einbringen möchte. Wir machen keinen Unterschied ob Alt oder Jung, Deutscher oder nicht, Hetero oder schwul – es ist jeder willkommen!

Wir freuen uns Euch kennenzulernen. Meldet euch einfach…